Reclus boosted

Wir sind da!

Mit dem ersten Bild welches wir auf Twitter nutzten, möchten wir uns nun auch im #Fediverse bekannt machen. Manche haben es lange gefordert, jetzt sind wir am Start!

#introduction #nonazisbo #Bochum #antifa #neuhier

Reclus boosted

Elany, eine schwarze Anarchistin und die Übersetzerin von Schwarzer Saat Buch mit erstmaligen Übersetzungen vieler indigener und schwarzer anarchistischer Texte ins Deutsche (Autorenliste unten) und ihr Partner wurden in der Schweiz verhaftet. Bitte verbreiten. Mehr Informationen zur Solidarität hoffentlich bald. de.indymedia.org/node/168757

Reclus boosted

Wie können wir z.B. Gemeinden für Mobilizon gewinnen


Ich ĂĽberlege gerade, einen Musterbrief zu verfassen, den ich dann dem BĂĽrgermeister meiner Wohngemeinde schicken will.

Meine Absicht ist folgende:

Das #Fediverse braucht sozusagen eine "Einstiegsdroge", wo Zugpferde nur "Ja" sagen können. Und die hab ich jetzt nach einem Jahr der Nutzung des Fediverse in #Mobilizon für mich entdeckt. Warum?

Mobilizon ist mittlerweile gut ausgereift und super benutzbar. Es ist ein föderierender Service aus dem Fediverse auf #ActivityPub-Basis. Aber warum will ich auf meine Gemeinde damit "losgehen"?

Ich schreibe einfach das Bild nieder, welches mir vorschwebt. Stell dir vor, deine Wohngemeinde betreibt ein Mobilizon-Service. Dort pflegt sie diverse Termine ein. Alle Bauernmärkte, den Weihnachtsmarkt, das Kindertheater, die #Sportveranstaltung im städtischen #Freibad, die #Musikveranstaltung am Hauptplatz, die nächste Bürgerbefragung alle öffentlichen Gemeinderatssitzungen usw.
Du bist nun #BĂĽrger dieser Stadt und kannst mit einem Kalender-Abo von Mobilizon alle Termine der Stadt auf deinen Handykalender oder in deinem Mailprogramm im Kalender abonnieren. Du hast alle Termine direkt und aktuell bei der Hand.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde entschließt sich, mit anderen Freiwilligen Feuerwehren (danke @tofuhuehnchen für die Idee!!!) der näheren und weiteren Umgebung, auch eine Mobilizon-Instanz zu betreiben. Dort pflegen die ihre Zeltfeste, Wettbewerbe, Übungen usw. ein.

Ein Kulturverein aus der näheren Umgebung betreibt ebenfalls eine Mobilizon-Instanz und pflegt auf dieser Instanz die T#heateraufführungen im Felsentheater, und jene auf der Seebühne ein, sowie die Konzerte, Jam-Sessions und Kinderkunstkurse ein.

Und so jeman wie ich, enthusiastisch genug, führt die Termine seines Modellbahnvereins mit öffentlichen Fahrtagen, Gebäudebaukursen und Fremo-Treffen auf einer privaten Instanz.

Alle Instanzen föderieren miteinander. (Da müsste man eigentlich eine Art "Vertrag" aufsetzen, zu welchen Bedingungen man mit den anderen Instanzen föderiert!)

Ein Besucher der Website der Stadtgemeinde sucht dann am Wochenende nach Veranstaltungen in der Umgebung der Gemeinde. Und er findet nicht nur die Gartenausstellung und die Benefiz-Weinverkostung der Feuerwehr, sondern auch die Fahrtage meines Modellbahnclubs - ohne die Veranstaltungsseite der Gemeinde zu verlassen. Und weil die Instanzen auch mit jenen Instanzen föderieren, die es auf "Landesebene" gibt, kann der Besucher auch noch bei Erweiterung des Suchradius das Wettschwimmen und Biberbaden im Freibad der Landeshauptstadt finden, die 60km entfernt ist.

Warum soll nun die Gemeinde anfangen, ein paar Euros monatlich fĂĽr den Betrieb einer Mobilizon-Instanz ausgeben? Warum soll es nicht der BienenzĂĽchterverein tun?
Weil der Gemeinde damit ein Werkzeug in die Hand gegeben ist, mit dem sie das Leben in der Gemeinde und aller Veranstaltungen einfach organisieren und fĂĽr Besucher anzeigen/darstellen kann.
Die #Gemeinde als Initiator kann Organisationen dabei unterstützen, dass die ihre öffentlichen Termine leicht auffindbar in die Öffentlichkeit bringen und so online überhaupt erst sichtbar werden.
Sollten sich #Organisationen weiterentwickeln, so können die ihre eigene Instanz später einmal betreiben, und dennoch bleiben die Termine für alle einheitlich und zentral auffindbar verfügbar.

Und jetzt seht ihr mein Dilemma... Das Bild finde ich, ist wunderschön... aber es ist zu lang und zu groß, um es einem Bürgermeister per Email oder ausgedruckt mit der Schneckenpost zugestellt unter die Nase zu reiben. Ich brauch einen knackigen Text, der genau dieses Bild vermitteln kann.

Und dann wĂĽrde ich damit zum BĂĽrgermeister meiner Wohngemeinde gehen und zu den BĂĽrgermeistern der umliegenden Gemeinden. Und andere hier im #Fediverse wĂĽrde ich bitten, es mir gleichzutun. Wir sammeln die Reaktionen und Erfahrungen gemeinsam und verbessern den Text nach den ersten paar Kontakten.

Und dann benötige ich noch eine Idee, was ich so einem Bürgermeister einer kleinen Landgemeinde bzgl. Hosting sagen soll.

Eigentlich könnte man einen gemeinnützigen Verein (mit zuerst ehrenamtlichen und später fest angestellten Admins) gründen, der das Hosting für die Gemeinden übernimmt. Ich bin überzeugt, die wenigsten Gemeinden haben einen eigenen Sysadmin, geschweige denn einen der auch noch das Hosting einer Mobilizon-Instanz übernehmen könnte...

Aber als Einstieg könnte man bei Hetzner oder anderen Anbietern je eine kleine Virtuelle Maschine pro Gemeinde mieten, die ein paar Euros im Monat kostet (und von der Gemeinde zu bezahlen ist), wo die Gemeinde einmal einen Testbetrieb fahren kann.

Wäre es sinnvoll, wenn man den erst beginnt, wenn man zwei, drei Nachbargemeinden dafür gewinnen konnte? Wahrscheinlich wäre es besser, man startet mit der ersten Gemeinde die zustimmt. Dann hat man schon ein Testimonial für die nächsten und kann das Föderieren gleich herzeigen. (eine eigene Instanz ist natürlich für Vorfürungen sehr von Vorteil).

Hat man die Gemeinden dann mit Mobilizon begeistern können, kann man nach einer gewissen Zeit mit #Mastodon oder #Pleroma um die Ecke kommen... Um den Diskussionbedarf der Leute ebenfalls so #datenschutzfreundlich aufzufangen.

Dann wäre es auch gut, wenn die Gemeinde weitere Organisationen im Ort animiert, es ihr gleichzutun und ebenfalls Mobilizon-instanzen zu betreiben, die dann Themenspezifischer sind. Die #Feuerwehr oder alle Hilfsorganisationen. Oder die Blaulichtorganisationen, oder die #Sportvereine und und und...

Was meint ihr. Und wer mag mich beim Verfassen so eines #Musterbriefes unterstĂĽtzen?
Reclus boosted
Reclus boosted
Die von Jeff Bezos persönlich gerettete Ausnahme-Sci-Fi-Serie The Expanse ist vorbei. Obwohl man noch Material für mindestens zwei Staffeln gehabt hätte.
Rezension: The Expanse hört auf, wenn es am schönsten ist
Reclus boosted

Freunde vom Fediverse begeistern?
Hier zwei Workshops in #Köln die da helfen können:

Ab ins #Fediverse“
Digitale Netzwerke, die uns allen gehören
Sa. 12.03.2022 11:00 - 14:00 Uhr

stadt-koeln.easy2book.de/ab-in

und

Digitale Netzwerke, die uns allen gehören – #Hubzilla
Sa. 02.04.2022 11:00 - 14:00 Uhr

stadt-koeln.easy2book.de/digit

jeweils in der Zentralbibliothek

Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln
(direkt am Neumarkt)
openstreetmap.org/way/16083130

Erzählt es weiter und teilt die Infos da wo ihr könnt - DANKE

Reclus boosted
Reclus boosted

Today marks 9 years since the death of Aaron Swartz. Rest in peace.

Reclus boosted

Hallo, endlich sind auch wir hier:) Schön, dass hier so viel los ist. Danke für das nette Willkommen-heißen!

Reclus boosted

#KatikaKĂĽhnreich, von Hause aus Pol.-Wiss. und Sinologin, analysiert und kritisiert pointenreich die staatliche und kommerzielle Kultivierung von Ăśberwachung - hĂĽben wie drĂĽben - und entlarvt nebenbei noch so manches rassistische Vorurteil der angeblichen chinesischen Neigung zum Totalitarismus.

Vorbestellung ihres Buches ("Anleitung zur digitalen Selbstbestimmung") ist raus.

Dissens: #156 Wie wir im Alltag durch digitale Technologien kontrolliert und manipuliert werden podcast.dissenspodcast.de/156-

Reclus boosted

Happy #publicdomainday! Heute werden wieder Werke gemeinfrei und die Kulturallmende wird noch reicher! In der EU gehen Werke in die Public Domain über, deren Autor*innen 1951 gestorben sind (in anderen Juristriktionen ist das möglicherweise anders).

Reclus boosted
Reclus boosted

@tommi posed an idea for a #Fediverse #Movie database in #Lemmy

lemmy.ml/post/133722

And also on #FediverseTown

fediverse.town/t/fediverse-pla

Candidate existing platforms to build from are @bookwyrm and @inventaire

But why fork, and create separate independent projects? Imho it would be great if there was a generic Fediverse Directory platform, with which you can create collections of any type of item, be they #Books or #Movies or what-have-you.

With plugins for templates + #UI widgets.

Reclus boosted

#ccc media.ccc.de/v/rc3-2021-chaoss Kartierung von Überwachungskameras als Gegenwehr (rc3-2021): Biometrische Überwachung ist mittlerweile weltweit im Einsatz. Von der Verhaltensanlyse zur Gewaltprävention bis zur Erkennung bestimmter Ethnien gibt es große Unterschiede bei der Anwendung. Eines haben jedoch alle Varianten gemeinsam: sie sind mit relativ wenig Aufwand auf bestehende Überwachungskameras nachrüstbar. Aus die...

Reclus boosted
Reclus boosted

Ihr wollte mal hinter den Vorhang unserer Social Media Arbeit gucken? Kommt zum Vortrag oder diskutiert mit uns die Rolle von SoMe fĂĽr soziale Bewegungen!

rc3.ende-gelaende.org
#rC3

Reclus boosted

Ich darf für die @piratensachsen an der Online-Podiumsdiskussion "System Change mit Instagram?? Social Media und die Zivilgesellschaft" von #bitsundbäume auf dem #rC3 teilnehmen \o/

Mit dabei sind @digitalcourage, @fridaysforfuture, @ende_gelaende, @xrgermany & #KonzeptwerkNeueĂ–konomie

Die Moderation ĂĽbernimmt
@cark

Nähere Infos findet ihr hier dresden.bits-und-baeume.org/sy
& im Fahrplan vom @ccchh: pretalx.c3voc.de/rc3-2021-chao

Kommt gern an Tag 2 (28.12.) 11:30 Uhr vorbei, es wird bestimmt spannend.

Reclus boosted

System Change mit Facebook, Twitter und Co?

Wenn wir eine Vision erschaffen zur ökosozialen Zukunftswelt, dann natürlich digital. Menschen werden immer noch online sein.

Wird das dann noch auf kapitalistischen Plattformen stattfinden? Wohl eher nicht!

pretalx.c3voc.de/rc3-2021-chao

Show thread
Reclus boosted

Huhu Fediverse

habt ihr ne Domain bei #Hetzner liegen bzw nutzt deren DNS Backend?
Und ihr vermisst auch #DNSSEC?

Dann schreibt dem Support doch gerne eine kurze Nachricht, dass ihr das gerne haben wĂĽrdet.

Hab das gemacht, da wurde gesagt es gibt derzeit zu wenig Kundennachfrage.
Also wenn ihr gerne DNSSEC haben wollt bei Hetzner, dann wendet euch gerne mal an die :)

:BoostOK:

Show older
Sunbeam City 🌻

Sunbeam City is a anticapitalist, antifascist solarpunk instance that is run collectively.